VfB Stuttgart beim FC Ingolstadt Liveticker der Pressekonferenz zum Nachlesen

Von pma 

Jürgen Kramny äußert sich heute bei der Pressekonferenz zur Lage beim VfB Stuttgart. Foto: Bongarts
Jürgen Kramny äußert sich heute bei der Pressekonferenz zur Lage beim VfB Stuttgart.Foto: Bongarts

Der VfB Stuttgart will nach dem Kantersieg letzte Woche gegen Hoffenheim in Ingolstadt nachlegen. Ein weiterer Sieg und die Abstiegssorgen bei den Schwaben würden auf ein Mimimum sinken.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart steht nach dem 5:1-Sieg gegen die TSG Hoffenheim vor der schwierigen Auswärtsaufgabe beim FC Ingolstadt. Die Ingolstädter sind in der Tabelle noch vor den Stuttgartern notiert, haben aber nur einen Punkt mehr auf dem Konto und das um zwei Treffer bessere Torverhältnis. Mit einem Sieg würde der VfB vorbeiziehen.

Trainer Jürgen Kramny äußerte sich vor dem Spiel zur aktuellen Lage beim Bundesligisten aus Stuttgart. Wer fällt aus? Wer ist angeschlagen? Wie will der VfB die defensivstarken Schanzer knacken? Zu diesen Fragen wird Kramny Auskunft geben. Hier gibt es den Liveticker von der Pressekonferenz zum Nachlesen.

 
Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Ex-VfB-Stuttgart-Macher Heldt schießt gegen Zorniger: „Völlig versagt“

Von 26. Juli 2016 - 16:25 Uhr

Horst Heldt und Alexander Zorniger haben beide eine Zeit lang beim VfB Stuttgart gewirkt. Eine kurze Zeit sogar gemeinsam. Jetzt zieht Heldt über Zorniger her.