VfB Stuttgart Galatasaray-Fans beschimpfen Großkreutz

Von mrz 

Kevin Großkreutz trägt fortan das Trikot des VfB Stuttgart. Einigen Fans von Galatasaray Istanbul gefällt das überhaupt nicht. Im Internet beleidigen und beschimpfen sie den Mittelfeldspieler aufs Übelste.

Belek - Kevin Großkreutz ist ein streitbarer Fußballer. Doch seit dem Weltmeister-Titel mit der deutschen Nationalmannschaft im Sommer 2014 ging die Karriere des heute 27-Jährigen stetig bergab. Zuletzt verbrachte er ein halbes Jahr bei Galatasaray Istanbul – ohne gültige Spielerlaubnis.

Nun ist der eingefleischte Dortmunder zum VfB Stuttgart weitergezogen, wo er seit Mittwoch unter Vertrag steht. Ein Umstand, der auf Instagram vielen Fans des VfB Stuttgart gefällt – und selbst viele BVB-Fans freuen sich, dass Großkreutz jetzt wieder in der Bundesliga spielt.

Alles andere als freundlich gehen dagegen viele Fans von Galatasaray Istanbul mit dem Wechsel um. Die Istanbuler selbst haben jüngst sehr freizügig über die Ablösesumme für Großkreutz berichtet.

Unter den beiden jüngsten Instagram-Postings von Großkreutz im VfB-Trikot finden sich zahlreiche Beleidigungen – fast ausschließlich auf türkisch. Von Bastard, über Hurensohn bis hin zu Drecksau und Zuhälter ist alles mögliche dabei.

 

💪👊🐟1⃣5⃣

Ein von Kevin (@fischkreutz) gepostetes Foto am

 

Dabei kann Großkreutz am allerwenigsten für das zurückliegende halbe Jahr.

 

Hart arbeiten, aber nicht den Spaß verlieren 💪👊#isso

Ein von Kevin (@fischkreutz) gepostetes Foto am

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 1.92
VfB Stuttgart Routine in allen Lebenslagen

Von 26. September 2016 - 6:00 Uhr

Kapitän Christian Gentner trifft gegen den VfL Bochum zum dritten Mal. Ihm können die vielen Trainerwechsel beim VfB Stuttgart nichts mehr anhaben.