VfB Stuttgart Ferati fällt vorerst aus

Von red 

Arianit Ferati kann aktuell nicht am Training des VfB Stuttgart teilnehmen. Foto: Pressefoto Baumann
Arianit Ferati kann aktuell nicht am Training des VfB Stuttgart teilnehmen.Foto: Pressefoto Baumann

Beim VfB Stuttgart muss man in der nächsten Zeit auf den Jungprofi Arianit Ferati verzichten. Das Talent ist verletzt und fehlt damit vor allem der zweiten Mannschaft.

Stuttgart - Während die Bundesliga-Profis des VfB Stuttgart mit dem 5:1-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim langsam aber sicher in Richtung Klassenverbleib tendieren, steht für die zweite Mannschaft in der 3. Liga weiter der knallharte Überlebenskampf an. Am Sonntag steigt um 14 Uhr das Duell gegen den Tabellen-18. Chemnitzer FC im Gazi-Stadion. Die zweite Mannschaft des VfB hat aktuell vier Punkte weniger als der nächste Gegner und ist Tabellenletzter.

Im Abstiegskampf erst einmal nicht mehr helfen kann dem VfB II der Jungprofi Arianit Ferati. Ihn plagt derzeit ein Faszienriss im Oberschenkel. Wie lange Ferati ausfällt, ist derzeit noch nicht klar.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
VfB Stuttgart Kostic bestätigt Trennung, tragende Rolle für Baumgartl?

Von 25. Mai 2016 - 20:02 Uhr

Beim VfB Stuttgart dreht sich das Personalkarussell immer schneller. Nun gibt es Neuigkeiten von Flügelflitzer Filip Kostic und Abwehrspieler Timo Baumgartl.