VfB Stuttgart DFB sperrt Kapitän Tasci für zwei Spiele

dpa, 04.12.2012 18:29 Uhr
Der DFB hat entschieden: Der Kapitän des VfB Stuttgart ist nach seiner Roten Karte im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth für zwei Spiele gesperrt.

Frankfurt - Mannschaftskapitän Serdar Tasci vom Bundesligisten VfB Stuttgart ist nach seiner Roten Karte im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth für zwei Spiele gesperrt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit.

Tasci war am Samstag in der Partie in Fürth (1:0) in der 53. Minute von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) des Feldes verwiesen worden. Sein Foul wurde vom DFB als „rohes Spiel gegen den Gegner“ gewertet. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

 

 
 
Lokale Favoriten - stuttgarter-nachrichten.de
Kommentare (1)
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.
K.Kaup Ist schon länger als 1 Jahr her
Da das VfB-Forum hier geschlossen wurde, möchte ich die ehemaligen Mitglieder gerne in dieses Forum: vfb.qiumi.de einladen. Zum Thema Tasci: Ein Spiel hätte es auch getan. Die Situation ist wirklich sehr blöd gelaufen. Absicht war keine da und es gab schon schlimmere Fouls die nur mit 2 Spielen Sperre geahndet wurden.
Antworten