VfB Stuttgart beim 1. FC Köln Die Pressestimmen zum Spiel

Von bb 

Gute Stimmung beim VfB Stuttgart und den Fans, Trainer Jürgen Kramny kam aus dem Grinsen kaum heraus: Nach dem 3:1-Sieg der Schwaben gegen Köln gab es wenig zu meckern. Hier die Pressestimmen zum Spiel.
 

Stuttgart - Solch eine einstimmige Zufriedenheit nach einer Bundesligapartie des VfB Stuttgart ist schon fast eine Rarität. Doch nach dem 3:1-Sieg der Schwaben über den 1. FC Köln am Samstag gingen nicht nur die VfB-Spieler und Verantwortlichen mit stozgeschwellter Brust vom Platz, auch Köln-Coach Peter Stöger attestierte den Schwaben einen verdienten Sieg.

Verständlich, dass sich nach solch einem Rückrundenstart VfB-Trainer Jürgen Kramny das Grinsen kaum verkneifen konnte. "Ich bin sehr froh, dass wir gut in die Rückrunde gestartet sind", so der 44-Jährige nach dem erfolgreich gedrehten Spiel der Schwaben.

In unserer Fotostrecke haben wir die Pressestimmen zum Spiel und zum ersten Einsatz von Weltmeister Kevin Großkreutz gesammelt. Mit dabei: Die Süddeutsche Zeitung, die Bild-Zeitung, die FAZ, der Spiegel, die Welt, die Sportschau und Sport1.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Die Noten für die Roten So bewerteten unsere Leser, so die Redaktion

Von 24. September 2016 - 21:35 Uhr

Der perfekte Start beim VfB Stuttgart blieb dem neuen Trainer Hannes Wolf verwehrt. In Bochum reichte es nur zum Remis. Ensprechend zurückhaltend fallen auch die Noten für die Roten aus. Leser und Redaktion waren sich aber bei vielen Spielern einig.