Mercedes Benz

Verwaltungsgebäude Kriegbergstraße Bahn kümmert sich um Tauben

Von jps 

Im Dachgebälk des ehemaligen Verwaltungsgebäude der Deutschen Bahn haben sich Tauben eingenistet – Jetzt werden sie kontrolliert umgesiedelt Foto: dpa
Im Dachgebälk des ehemaligen Verwaltungsgebäude der Deutschen Bahn haben sich Tauben eingenistet – Jetzt werden sie kontrolliert umgesiedeltFoto: dpa

Sie müssen offenbar doch keinen Hunger leiden: Die Tauben im Dachgebälk des Verwaltungsgebäudes in der Kriegsbergstraße sollen umgesiedelt werden.

Stuttgart - Die Tauben im ­Dachgebälk des ehemaligen Verwaltungsbaus der Deutschen Bahn in der ­Kriegsbergstraße müssen offenbar doch keinen Hunger leiden. Wie das Kommunikationsbüro zu ­Stuttgart 21 ­mitteilt, arbeitet die DB ­Projekt GmbH mit dem ­Taubenexperten Björn Kleinogel aus Darmstadt ­zusammen, um die rund 25 ­Vögel ­kontrolliert ­umzusiedeln. Der ­studierte Biologe und Taubenabwehr­Experte hat für die verbliebenen Vögel Lebendfallen und Futtertröge mit Wasser und Nahrung aufgestellt. So sollen die ­Vögel dieser Tage aus dem Dachgebälk ­entfernt werden, ohne dass sie dabei ­Schaden nehmen.

Tierschützer hatten die Bahn jüngst ­dafür kritisiert, dass sie ohne Rücksicht auf die Tiere die Fenster im Dachgeschoss des Gebäudes zugemauert habe und rund 200 Tauben dort nicht mehr ein- und ­ausfliegen könnten. Dem widerspricht das Kommunikationsbüro: „Nach einer ­Begehung am 27. Mai handelte es sich um 10 bis 15 Tauben, Jungtiere waren keine darunter“, sagt eine Sprecherin. Auch ­seien die Dachluken keineswegs ­zugemauert, sondern jeden Tag für ­mehrere Stunden geöffnet worden, sagt sie. Mittlerweile ­seien statt der Fenster dort Schleusen ­eingebaut, wodurch die Tauben nach draußen, aber nicht mehr ­zurück fliegen könnten. Bei der ­Umsiedlung arbeite die Bahn eng mit dem Stuttgarter Ordnungsamt zusammen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.0
Außengastronomie in Stuttgart Die schönsten Biergärten, Strandbars und Terrassen

Von 27. August 2016 - 13:49 Uhr

Endlich wieder sommerliche Temperaturen, die dazu einladen, den Stuttgarter Biergärten, Bars und Restaurants einen Besuch abzustatten. Wir zeigen, wo sich bei abwechslungsreichem kulinarischen Angebot die Sonne im Kessel am Besten genießen lässt.