Unfall in Stuttgart-Ost Stadtbahn touchiert Rollstuhlfahrer

Von SIR 

In Stuttgart-Ost hat am Freitagmorgen eine Stadtbahn einen Rollstuhlfahrer touchiert (Symbolbild). Foto: Leserfotograf andy1955
In Stuttgart-Ost hat am Freitagmorgen eine Stadtbahn einen Rollstuhlfahrer touchiert (Symbolbild).Foto: Leserfotograf andy1955

Am Freitagmorgen hat es kurz vor der Haltestelle Metzstraße im Stuttgarter Osten einen Unfall mit einer Stadtbahn der Linie U2 gegeben.

Stuttgart-Ost - Am Freitagmorgen hat es kurz vor der Haltestelle Metzstraße im Stuttgarter Osten einen Unfall mit einer Stadtbahn gegeben.

Wie die Polizei berichtet, touchierte eine Bahn der Linie U2, die in Richtung Botnang unterwegs war, gegen 8.30 Uhr einen Rollstuhlfahrer, der an einem Übergang wartete. Der 65-Jährige, der mit seinem elektrischen Rollstuhl vermutlich zu nah an die Gleise herangefahren war, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Bis 9.10 Uhr war die Stadtbahnstrecke gesperrt.

 

Kurz zuvor haben dem Rollstuhlfahrer laut Polizei zwei unbekannte Zeugen beim Überwinden eines Bordsteins geholfen. Diese beiden, sowie weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905220 in Verbindung zu setzten.

 

Redaktion Stuttgart-Ost

Ansprechpartner
Jürgen Brand
s-ost@stz.zgs.de

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Leerstand auf der Waldebene in Stuttgart-Ost Noch kein neuer Nutzer für das Waldheim

Von 6. Februar 2016 - 7:00 Uhr

Das ehemalige Waldheim Frauenkopf steht seit mehr als zwei Jahren leer. Immer wieder kursieren Gerüchte über eine neue Nutzung – die meisten sind aber schlicht falsch. Allerdings hat die Kirche den im März auslaufenden Pachtvertrag erneut verlängert – offenbar, weil es ernsthafte Interessenten gibt.