Mercedes Benz

Stuttgarter Fernsehturm Frucht-Türmle und Turm-Secco

Von red/kat 

Da dürfte Fernsehturm-Liebhabern das Herz aufgehen: Pünktlich zur Neueröffnung gibt es zahlreiche Produkte mit dem Stuttgarter Wahrzeichen.

Stuttgart - Endlich ist es soweit: Jahrelang haben Freunde des Fernsehturms der Wiedereröffnung entgegen gefiebert. An diesem Samstag dürfen die Stuttgarter ihr Wahrzeichen wieder besuchen.

Wer danach noch nicht genug hat von der Stuttgarter Betonnadel, der findet im neuen von der SWR Media Services GmbH betriebenen Souvenirshop im Turm eine große Auswahl unterschiedlichster Produkte: Von essbaren Frucht-Türmle über den Energy-Drink „Tower-Power“ und diverse Buttons bis hin zum Babystrampler – es gibt quasi nichts, was es nicht gibt. Der Stuttgarter Designer OA Krimmel hat viele der Souvenirs entworfen.

Die Produkte des Fernsehturm-Fans Kai Twelbeck hingegen werden im Fernsehturm-Shop nicht angeboten. Stattdessen sind die Illustrationen des Absolventen der Stuttgarter Kunstakademie im i-Punkt an der Königstraße und im Eine-Welt-Laden an der Planie zu haben.

Wir haben die Bilder der Souvenirs – klicken Sie sich durch.

 

 

 

 

 

 

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
Kommentar zu Wachdienst in Freibädern Sheriffs im Bad

Von 23. Juli 2016 - 14:17 Uhr

Private Wachdienste in Freibädern – man mag das für übertrieben halten. Doch es kann helfen, manchem Badbesucher die Benimmregeln ins Bewusstsein zu rufen, meint unser Redakteur Wolf-Dieter Obst.