Stuttgart-Untertürkheim Motorroller beim Wenden übersehen

Von SIR 

Ein Leichtverletzter und zirka 2000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitagmittag im Bruckwiesenweg in Stuttgart-Untertürkheim ereignet hat.

Stuttgart-Untertürkheim - Ein Leichtverletzter und zirka 2000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag im Bruckwiesenweg in Stuttgart-Untertürkheim ereignet hat, berichtet die Polizei.

Gegen 15.45 Uhr wollte der 24 Jahre alte Fahrer eines Opels wenden, weil sich der Verkehr in Richtung Karl-Benz-Platz staute und übersah dabei den sich von hinten nähernden Motorrollerfahrer, der mit seinem Zweirad links an der Kolonne vorbeifahren wollte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, worauf der 36-jährige Motorrollerfahrer auf die Fahrbahn stürzte. Er musste an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst erstversorgt werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Redaktion Untertürkheim

Ansprechpartnerin
Caroline Leibfritz
untertuerkheim@stz.zgs.de

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Wirtemberg-Gymnasium Schüler und Lehrer besichtigen die Baustelle

Von 6. Mai 2016 - 7:30 Uhr

Eine Gruppe des Wirtemberg-Gymnasiums besichtigt den Tunnel, in dem irgendwann die Züge aus Ober- und Untertürkheim zum neuen Tiefbahnhof fahren sollen – und die Schüler bereiten sich auf Experimente vor.