Mercedes Benz

Stuttgart-Hedelfingen Betrunken in parkendes Auto gekracht

Von red 

Vermutlich weil er betrunken am Steuer sitzt und zusätzlich noch zu schnell fährt, kracht ein 36-jähriger Autofahrer in Stuttgart-Hedelfingen in ein parkendes Auto.

Stuttgart-Hedelfingen - Ein Schwerverletzter und ein Sachschaden in Höhe von zirka 35.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwochabend in Stuttgart-Hedelfingen ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 36-Jähriger mit seinem Peugeot gegen 21 Uhr auf der Hedelfinger Straße in Richtung Stuttgart-Wangen unterwegs. Vermutlich war er betrunken und zu schnell, so dass er frontal in einen geparkten Kleintransporter krachte. Der Peugeot geriet ins Schleudern und blieb schließlich quer zur Fahrbahn stehen.

Der 36-Jährige wurde schwer verletzt. Er war offenbar nicht angeschnallt gewesen. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.8
Spechtpopulation Hübscher Klopfer, der nerven kann

Von 24. Mai 2016 - 6:00 Uhr

Zurzeit gibt es viele Anfragen wegen Spechten beim Nabu in Stuttgart. Hausbesitzer haben ihre Mühe mit den Tieren. Doch der Abschuss ist verboten – die Tiere sind streng geschützt.