Weitere Bezirke
 
 

Stuttgart Einbruchserie am Wochenende im Stadtgebiet Stuttgart

SIR, 31.12.2012 11:51 Uhr

Stuttgart - Über das Wochenende haben Einbrecher das Stadtgebiet heimgesucht. Bei der Stuttgarter Polizei wurden insgesamt sechs Wohnungseinbrüche gemeldet.

Wie die Polizei berichtet, ist ein Täter am Samstag in der Böcklerstraße in Stuttgart-Heslach dabei besonders dreist vorgegangen. Während die Bewohnerin duschte, drang er zwischen 11.20 und 11.40 Uhr auf bislang unbekannte Weise in die Wohnung ein und entwendete Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Samstag in der Salzäckerstraße in Stuttgart-Möhringen. Unbekannte hebelten im Zeitraum zwischen 15 und 20 Uhr die Balkontür einer Parterrewohnung auf, durchsuchten die Wohnung und durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Der Wohnungseigentümer konnte bislang noch nicht feststellen, ob etwas entwendet wurde. In der gleichen Straße entdeckten Eigentümer am Sonntag gegen 16.15 Uhr nach mehrtägiger Abwesenheit den Einbruch in ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Der oder die Täter waren hier über einen in 2,5 Meter Höhe gelegenen Balkon in die Wohnung eingedrungen, indem sie die Balkontür aufhebelten. Auch in dieser Wohnung durchsuchten die Unbekannten sämtliche Räume, wobei noch nicht klar ist, ob etwas entwendet wurde.

Am Sonntag zwischen 16.15 und 22 Uhr hebelten Unbekannte mit großem Kraftaufwand die Eingangstür einer Wohnung in der Schönestraße in Stuttgart-Bad Cannstatt auf, durchwühlten sämtliche Räume und entwendeten Uhren und Bargeld. Über den Wert des Diebesgutes ist noch nichts bekannt.

Zwischen 15.15 und 18.15 Uhr drangen unbekannte Täter ebenfalls am Sonntag durch Aufhebeln der Terrassentür in eine Wohnung in der Bernsteinstraße in Stuttgart-Heumaden ein. Auch hier wurden sämtliche Räume durchsucht. Mit Schmuck und Bargeld im Wert von über 15.000 Euro konnten die Täter unerkannt entkommen.

Zwischen 13.30 und 15 Uhr wurde eine Wohnung in Stuttgart-Hausen heimgesucht. In der Straße „Beim Fasanengarten“ drang ein Unbekannter auf bislang nicht bekannte Art in eine Wohnung ein, durchsuchte und durchwühlte diese und entkam mit Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5461 entgegen.