Stuttgart 21 Erstes Tunnelstück unter dem Neckar fertig

Von red/lsw 

Das erste Tunnelstück unter dem Neckar für Stuttgart 21 ist fertig. Unser Fotograf war auf der Baustelle und hat spannende Fotos aus den der Röhre  mitgebracht.

Stuttgart - Das erste Tunnelstück unter dem Neckar in Stuttgart-Wangen für das milliardenschwere Bahnprojekt Stuttgart 21 ist fertig. Durch die Röhre werden später die Züge von Obertürkheim im Stuttgarter Osten in Richtung des künftig unterirdischen Hauptbahnhofs rollen. Laut Bahn ist es die erste Unterquerung des Neckars mit einem Verkehrstunnel überhaupt.

Der Tunnel Obertürkheim besteht nach Angaben des Unternehmens aus zwei Röhren mit jeweils 5730 Metern Länge und wird in bergmännischer Bauweise hergestellt. Die Arbeiten an den Röhren finden an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden lang statt.

Für Stuttgart 21 werden unter dem Fluss vier Röhren in unterschiedlicher Höhe gebaut. Der Tiefbahnhof inklusive diverser Tunnel für die Wege dorthin soll laut Bahn bis zu 6,5 Milliarden Euro kosten, eine anschließende Neubaustrecke Richtung Ulm weitere 3,3 Milliarden. Im Jahr 2021 soll Stuttgart 21 in Betrieb gehen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.88
Stuttgart 21 Bahn: Kennen Rechnungshof-Bericht immer noch nicht

Von red/dpa 21. September 2016 - 15:21 Uhr

Die Bahn geht trotz eines anderslautenden Berichts des Bundesrechnungshofs weiter davon aus, dass Stuttgart 21 im Kostenrahmen von 6,5 Milliarden Euro bleibt. Dass zahlreichen Medien der als Verschlusssache eingestufte Bericht vorliege, nehme man „mit großer Irritation“ zur Kenntnis.