Spieler, Trainer, Sportdirektor Die beispiellose Karriere des Guido "Diego" Buchwald

Von Matthias Kapaun 

Weltmeister 1990, zweimal Deutscher Meister mit dem VfB, Erfolge in der Heimat und der Ferne - wir blicken auf die Karriere des derzeitigen Trainers der Stuttgarter Kickers.

Stuttgart - Fußball-Weltmeister 1990, zweimal Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart (1984 und 1992) sowie eine äußerst erfolgreiche Spieler- und Trainerkarriere in Japan - diese Erfolge kann nur einer aufweisen: Guido "Diego" Buchwald.

Der Defensivmann legte eine beispiellose Karriere im deutschen Profifußball hin und ist momentan durch seinen Job als Interimstrainer bei seinem alten Klub, den Stuttgarter Kickers, wieder in aller Munde.

Grund genug für uns, den Werdegang Buchwalds einmal näher zu betrachten - Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke der fußballerischen Laufbahn des schwäbischen "Diego".

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
VfB Stuttgart dicht am Abstieg Grobes Foul am Stolz der Region

Von 3. Mai 2016 - 17:57 Uhr

Hört das denn nie auf? Seit Jahren stemmt sich der VfB Stuttgart gegen den sportlichen Niedergang. Kein Ruhmesblatt für eine Region, die wirtschaftlich in der Champions League spielt. Aber wie hängt das eine mit dem anderen zusammen? Ein Streifzug durch aktuelle Befindlichkeiten.