Spekulationen um den neuen Papst Wer folgt auf Benedikt XVI.?

Von dpa 

Nach der Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. wird über dessen Nachfolge spekuliert. Namen wie Marc Ouellet, Peter Turkson oder Angelo Scola stehen im Raum.

Rom - Nach der Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. wird über dessen Nachfolge spekuliert. Namen wie Marc Ouellet, Peter Turkson oder Angelo Scola stehen im Raum. Einer bekannten vatikanischen Redewendung zufolge sollte man jedoch nicht zu sehr im Vordergrund stehen. Denn wer schon als Papst in die Wahl gehe, der komme als Kardinal wieder heraus, wird gern zitiert.

In unserer Bildergalerie stellen wir den Favoritenkreis vor!

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.0
Grün-Schwarz legt Vorschlagsliste vor Die Grünen spielen den Ärger herunter

Von 23. August 2016 - 18:07 Uhr

Die grün-schwarze Landesregierung hat jetzt die Abgeordneten über Besetzungsrechte von Spitzenjobs in Landesunternehmen informiert. Sie reagiert damit auf heftige Kritik an den Nebenabsprachen zum Koalitionsvertrag.