Skurriles vom November Darüber lacht nicht nur die Polizei

Von SIR 

Trotz herbstlich-kühler Temperaturen sind junge Männer in Ludwigsburg-Hoheneck nachts nackt baden gegangen. (Symbolbild) Foto: dpa
Trotz herbstlich-kühler Temperaturen sind junge Männer in Ludwigsburg-Hoheneck nachts nackt baden gegangen. (Symbolbild)Foto: dpa

Unerschrockene Nacktbader, hungrige Diebe und tierische Fluchthelfer: Auch im November gab es wieder jede Menge skurrile Polizeimeldungen aus Stuttgart und der Region.

Stuttgart - Ein Detektiv, der mit dem Ladendieb verwechselt wird, unerschrockene Nacktbader und Wildschweine als Fluchthelfer  - hier präsentieren wir Ihnen die skurrilsten Polizeimeldungen des Monats November aus Stuttgart und der Region.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Auf die Plätze: Grill-Platz in Gerlingen Fast alles feuerfest an der Feuerstelle

Von 24. August 2016 - 19:00 Uhr

Die Stadt hat vor 13 Jahren im Außenbereich einen Grillplatz eingerichtet. Dieser hat seither schon einiges mitgemacht, er wird vom städtischen Bauhof gepflegt. Der Jugendgemeinderat hat angeregt, den Platz wieder ein bisschen aufzuhübschen.