Sinsheim/Heidelberg Karambolage mit drei Schwerlastzügen

Von dpa/lsw 

Die Fahrzeuge waren in der Nacht zum Samstag aus noch unbekannter Ursache zusammengekracht, wie die Polizei in Heidelberg mitteilte. Foto: dpa
Die Fahrzeuge waren in der Nacht zum Samstag aus noch unbekannter Ursache zusammengekracht, wie die Polizei in Heidelberg mitteilte.Foto: dpa

Bei einer Karambolage mit drei Schwerlastzügen und einem Auto auf der Autobahn 6 nahe Sinsheim (Landkreis Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden.

Sinsheim/Heidelberg - Bei einer Karambolage mit drei Schwerlastzügen und einem Auto auf der Autobahn 6 nahe Sinsheim (Landkreis Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Die Fahrzeuge waren in der Nacht zum Samstag aus noch unbekannter Ursache zusammengekracht, wie die Polizei in Heidelberg mitteilte. Ein Sattelzug kam von der Fahrbahn ab und kippte um. Der Fahrer eines weiteren Sattelzuges wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. „Es war kein Glätteunfall“, betonte ein Polizeisprecher. Die A6 war in Richtung Mannheim voll gesperrt. Die Bergung der Lastzüge werde noch bis in den Vormittag dauern.

 

 

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Blaulicht aus der Region Stuttgart Rolltreppenunfall: Junge nicht in Lebensgefahr

Von 3. Mai 2016 - 13:48 Uhr

Die Polizei untersucht weiterhin den Unfall vom Montagabend, als sich ein fünfjähriger Junge mit seinen Haaren im Rollband des Kauflandes verfangen hat. Er ist nicht in Lebensgefahr.