Sieg bei den SAG-Awards Leo bleibt Favorit für den Oscar

Von red/dpa 

Die SAG-Awards sind ein weiterer wichtiger Indikator für die Favoriten für die Oscar-Verleihung Ende Februar. Leonardo DiCaprio gewann den Preis als bester Hauptdarsteller - holt der mit „The Revenant“ endlich die lange verdiente Trophäe?

Los Angeles - Filmstar Leonardo DiCaprio (41) und seine Kollegin Brie Larson (26) haben in Hollywood weitere Trophäen gewonnen. In der Nacht zum Sonntag wurden sie bei der Vergabe der SAG-Awards vom US-Schauspielerverband zu den besten Hauptdarstellern gekürt.

Beide hatten kürzlich schon die Golden-Globe-Preise als beste Drama-Darsteller erhalten. Sie gelten auch als Favoriten bei der Oscar-Vergabe Ende Februar.

DiCaprio setzte sich mit seiner Rolle in dem Überlebensdrama „The Revenant - Der Rückkehrer“ gegen Bryan Cranston („Trumbo“), Michael Fassbender („Steve Jobs“), Eddie Redmayne („The Danish Girl“) und Johnny Depp („Black Mass“) durch. Larson („Room“) schlug Cate Blanchett („Carol“), Helen Mirren („Die Frau in Gold“), Saoirse Ronan („Brooklyn“) und Sarah Silverman („I Smile Back“) aus dem Rennen.

Der Preis für das beste Ensemble ging an die Besetzung des Enthüllungsdramas „Spotlight“, in dem unter anderem Mark Ruffalo, Michael Keaton und Rachel McAdams mitspielen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Panda-Rapper Cro in „Unsere Zeit ist jetzt“ Endlich wilde Sex-Orgien

Von 28. September 2016 - 16:18 Uhr

Cro ist Kult. Der Stuttgarter Rapper mit der niedlichen Panda-Maske hat eine enorme Fan-Gemeinde. Carlo Waibel heißt er mit bürgerlichem Namen. Wie er aussieht, weiß kaum jemand. Erfährt man das nun endlich in seinem ersten Kinofilm „Unsere Zeit ist jetzt“, der am 6. Oktober startet?