Sichtbares Erbe Die Stuttgarter Oberbürgermeister und ihre Spuren in der Stadt

Bettina Breuer, 07.11.2013 17:07 Uhr

Fünf Oberbürgermeister haben das städtebauliche und architektonische Bild der Stadt geprägt. Wir zeigen, welche Spuren sie hinterlassen haben.

Stuttgart - Von Lautenschlager bis Schuster: Fünf Oberbürgermeister haben, seit der Amtstitel 1930 mit der Württembergischen Gemeindeordnung offiziell eingeführt wurde, die Geschicke Stuttgarts gelenkt. Und dabei auch ihre architektonischen Spuren in der Landeshauptstadt hinterlassen.

Wem haben die Stuttgarter das Leuze, den Tagblattturm oder die Liederhalle zu verdanken, welcher OB hat Stuttgart zur Autostadt umfunktioniert und wer hat sich um den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs besonders verdient gemacht?

In unserer Bilderstrecke finden Sie einige der Wahrzeichen Stuttgarts wieder und wir verraten, wem die Stadt diese zu verdanken hat!

 
 
Lokale Favoriten - stuttgarter-nachrichten.de
Kommentare (1)
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentar schreiben
Anzeigen
NOV
07
Andreas Bach, 18:45 Uhr

Spuren von OB Kuhn ...

Jetzt haben wir unseren grünen OB und schauen mal was er für Spuren hinterläßt ... Neuverschuldung steigt, Fernsehturm geschlossen, Stuttgart Autofahrerfeindlich, gegen Stuttgart 21 stemmt er sich immer noch, was bewegt dieser Mann eigentlich?

  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.