Mercedes Benz

Sichergestellte Beute Rechtmäßige Eigentümer nehmen Frank-Duveneck-Gemälde in Empfang

Von SIR 

Nach der Veröffentlichung des Fotos eines bei einem Einbruch gestohlenen Frank-Duveneck-Gemäldes haben sich am Donnerstagmorgen die Eigentümer des Gemäldes bei der Stuttgarter Kriminalpolizei gemeldet. (Archivbild) Foto: dpa
Nach der Veröffentlichung des Fotos eines bei einem Einbruch gestohlenen Frank-Duveneck-Gemäldes haben sich am Donnerstagmorgen die Eigentümer des Gemäldes bei der Stuttgarter Kriminalpolizei gemeldet. (Archivbild)Foto: dpa

Nach der Veröffentlichung des Fotos eines bei einem Einbruch gestohlenen Frank-Duveneck-Gemäldes haben sich die Eigentümer des Gemäldes bei der Stuttgarter Kriminalpolizei gemeldet.

Stuttgart/Markgröningen - Nach der Veröffentlichung des Fotos eines bei einem Einbruch gestohlenen Frank-Duveneck-Gemäldes haben sich am Donnerstagmorgen die Eigentümer des Gemäldes bei der Stuttgarter Kriminalpolizei gemeldet. Dies berichtet die Polizei.

Das Gemälde sowie Münzen waren bei einem Einbruch in die Wohnung des Ehepaares in Markgröningen am 28. November 2012 gestohlen worden. Die Kriminalpolizei hatte das Diebsgut im Zusammenhang mit Festnahmen zweier mutmaßlicher Einbrecher in Esslingen am 29. November 2012 sichergestellt.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.0
Tracht auf dem Cannstatter Wasen Die Anstifterinnen des Faschingswasens

Von 27. September 2016 - 15:32 Uhr

Wer hat’s erfunden? Wie kam das Dirndl zu den Schwaben? Ein Besuch dort, wo vor 16 Jahren alles anfing – bei der VIP-Party von Karin Endress, in der Keimzelle des Faschingswasens.