Mercedes Benz

Schnee in Stuttgart und der Region Polizei: Alle Räumfahrzeuge im Einsatz

Von mrz 

In Stuttgart und der Region hat es vielerorts geschneit (Archivfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
In Stuttgart und der Region hat es vielerorts geschneit (Archivfoto).Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

In Stuttgart und der Region fällt Schnee. Was für Januar eigentlich nicht ungewöhnlich ist, bringt auf den Straßen nicht immer nur die schönen Seiten zum Vorschein. Eine aktuelle Bilanz der Polizei.

Stuttgart - Immer dann wenn es in Deutschlands Tieflagen schneit, entsteht auf den Straßen gerne Chaos. Nun hat es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auch in Stuttgart und der Region geschneit – und es schneit weiter. Dementsprechend wurden in allen Kreise schon in der Nacht die Räumfahrzeuge losgeschickt, um Unfälle und Staus zu vermeiden.

Hier geht es zu den aktuellen Wetterwarnungen

Am Freitagmorgen meldeten die Polizeistationen aus Stuttgart und den Kreisen Ludwigsburg, Böblingen, Esslingen, Göppingen und dem Rems-Murr-Kreis: Fast alles ruhig auf den Straßen, nur ein paar Auffahrunfälle. Aber: Alle Räumfahrzeuge sind im Einsatz. Vor allem rund um das Kreuz Stuttgart schneite es mitunter kräftig und es lag auch Schnee auf der A8.

Das Wetter für Freitag

Für den weiteren Tagesverlauf rechnen die Polizeisprecher aber durchaus mit größeren Unfällen. Das hätten die Erfahrungen vergangener Wintereinbrüche gezeigt.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.67
Umfrage zum Porsche-Bonus Das denken Stuttgarter über ihr Feinstaub-Problem

Von 28. September 2016 - 19:37 Uhr

Porsche zahlt seinen Mitarbeitern bei Feinstaubalarm künftig das Ticket für Bus und Bahn. Wir haben uns auf der Straße umgehört, was die Stuttgarter über die unreine Luft in der Stadt denken – und was gegen das Problem getan werden soll.