S-Bahn in Stuttgart Unbekannter schlägt 53-Jährigem grundlos ins Gesicht

Von red/dja 

Der Mann war in der S6 Richtung Weil der Stadt unterwegs (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Der Mann war in der S6 Richtung Weil der Stadt unterwegs (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Ein Mann ist in der Nacht zu Mittwoch mit der S6 in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Als ein unbekannter Mann ihn in ein Gespräch verwickeln will, lehnt er ab. Das hat Folgen für den 53-Jährigen.

Stuttgart - Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zu Mittwoch gegen 00:15 Uhr in der S-Bahn der Linie S6 in Richtung Weil der Stadt einem Reisenden offenbar grundlos ins Gesicht geschlagen.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge setzte sich der Tatverdächtige auf Höhe der Haltestelle Stuttgart-Stadtmitte dem 53-Jährigen gegenüber und versuchte mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall

Nachdem der Mann kein Interesse äußerte, soll der unbekannte Täter offenbar unvermittelt zugeschlagen haben. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn informierte sowohl die Bundes- als auch die Landespolizei über den Vorfall. Laut Angaben des Geschädigten soll der Unbekannte etwa 40 Jahre alt gewesen sein und eine Mütze getragen haben. Die Polizei wertet nun die Videoaufzeichnungen aus.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegen.

Redaktion Stuttgart-Mitte

Ansprechpartner
Martin Haar & Frank Rothfuss-Jenewein
s-mitte@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt