Rückenschmerzen Die besten Übungen fürs Büro

Von Regine Warth 

Die einstige Olympiasiegerin Heike Drechsler zeigt Lockerungsübungen am Arbeitsplatz.

Stuttgart - Sitzen ist schlecht. Sport ist gut. Das eine tun viele den ganzen Tag, das andere zu selten. Sich gegen dieses Übel zu wehren, diesem Ziel hat sich die Leichtathletin Heike Drechsler nach ihrem Karriereende im Leistungssport verschrieben. Sie arbeitet als Gesundheitsexpertin für eine Krankenkasse und gibt Tipps, wie man im Büro seine Muskulatur und Wirbelsäule stärkt und so Rückenschmerzen vorbeugt.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.0
Weltblutkrebstag „Leukämie ist eine medizinische Extremsituation“

Von 28. Mai 2016 - 9:04 Uhr

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Am Weltblutkrebstag zeigen Menschen weltweit ihre Solidarität mit den Patienten. Warum das wichtig ist, erklärt ein Experte im Interview.