Rihanna, Beyoncé, Lady Gaga und Co. Popstars auf der Bühne: Verrucht, wild und sexy

Von Abendzeitung/SIR 

Schriller, heißer, weniger Stoff: Popstars wie Rihanna, Pink oder Jennifer Lopez lassen sich einiges einfallen, um für Aufmerksamkeit zu sorgen - hier unsere Bildergalerie.

Stuttgart - Schriller, heißer, weniger Stoff: International bekannte Popstars wie Lady Gaga, Rihanna, Pink, Beyoncé oder Madonna lassen sich einiges einfallen, um sich die Aufmerksamkeit der Zuschauer und der Fotografen zu sichern.

Wir haben einige heiße Bühnenauftritte für Sie zusammengestellt - klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Dies ist ein Artikel unseres Kooperationspartners "Münchner Abendzeitung". Weitere Promi-Bildergalerien der AZ finden Sie hier.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Männerstimmen Warum dunkle Stimmen sexy machen

Von 29. April 2016 - 10:22 Uhr

Von Barry White bis Johnny Cash: Tiefe Männerstimmen gelten als sexy. Laut einer neuen Studie vermuten Frauen dahinter attraktivere Menschen – Männer hingegen dominantere Typen.