Rangierbahnhof Kornwestheim Wo die Geisterfahrt der Güterwaggons begann

Von SIR, Fotos: 7aktuell.de/Eyb 

Nach dem Unfall dreier Güterwaggons am Bahnhof Stuttgart-Feuerbach haben wir uns in Kornwestheim umgeschaut - dort begann die Geisterfahrt der Waggons.

Kornwestheim - Nach dem Unfall dreier mit Schienen beladener Güterwaggons am Bahnhof Feuerbach am frühen Freitagmorgen stellte die Bundespolizei den Ursprungsort des Unglücks fest: Die Waggons gerieten im sieben Kilometer entfernten Rangierbahnhof Kornwestheim aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrt. Dieser Vorfall sorgte für jede Menge Frust bei den Berufspendlern in Stuttgart und der Region.

Wir haben uns zwölf Stunden danach am Rangierbahnhof Kornwestheim umgeschaut - klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 1.83
Konzertreigen bis zu den Sommerferien Die Ludwigsburger Schlossfestspiele sind eröffnet

Von 29. April 2016 - 21:22 Uhr

Konzerte, die es sonst in dieser Form nirgendwo gibt. Das ist der Anspruch von Thomas Wördehoff, des Intendanten der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Der musikalische Reigen ist am Freitagabend eröffnet worden – nach einem literarischen Parforceritt von Ulrich Raulff, dem Leiter des Marbacher Literaturarchivs.