Pressestimmen zu VfB – Hannover Kramnys Fehler und kreative Wortwahl

Von red 

Nach der VfB-Niederlage gegen Hannover 96 beschäftigt sich die Sportpresse vor allem mit Hannover – und mit kreativer Wortwahl. Ein Überblick.

Stuttgart - Am Samstag ist die Serie des VfB Stuttgart gerissen. Die Schwaben verloren 1:2 gegen Hannover 96. Das ist ärgerlich, denn der VfB ging nicht nur durch Timo Werner in Führung; er hatte auch Chancen auf weitere Tore.

Jetzt fragen sich natürlich alle: woran lag’s? Zumindest alle Stuttgarter fragen sich das, und nach dem Spiel gab es auch schon einige Antworten aus dem VfB-Umfeld. Die deutsche Sportpresse hingegen beschäftigt sich eher mit Hannover 96 – schließlich hat der Tabellenletzte erheblich mehr Probleme als (aktuell) der VfB.

In unserer Fotostrecke haben wir die Pressestimmen zum Spiel gesammelt. Mit dabei: Die „Süddeutsche Zeitung“, die „Bild“-Zeitung, „spox.com“, die „FAZ“ und der „Kicker“.

 

VfB Stuttgart - Bundesliga

Nächstes Spiel

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.25
VfB Stuttgart vor Saisoneröffnung Hautnah bei den VfB-Stars

Von 29. Juli 2016 - 9:50 Uhr

Eine gute Woche vor dem Saisonstart in der zweiten Liga präsentiert sich der VfB Stuttgart seinen Fans. Rund um die Mercedes-Benz-Arena können die Anhänger an diesem Sonntag ihren Lieblingen ganz nahe sein.