Pforzheim 19-Jähriger stirbt nach Unfall

Von dpa/lsw 

Ein Autofahrer verliert auf einer Brücke aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto, Beifahrer wird eingeklemmt und ist sofort tot. (Archivbild) Foto: dpa
Ein Autofahrer verliert auf einer Brücke aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto, Beifahrer wird eingeklemmt und ist sofort tot. (Archivbild)Foto: dpa

Ein Autofahrer verliert auf einer Brücke aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto, Beifahrer wird eingeklemmt und ist sofort tot.

Pforzheim - Ein 19-jähriger Beifahrer ist in Pforzheim bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen ums Leben gekommen. Der 19-jährige Autofahrer verlor auf einer Brücke aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto, teilte die Polizei am Samstagmittag mit. Er durchbrach ein Geländer, fuhr einen Abhang hinab und prallte gegen einen Baum.

Der 19-jährige Beifahrer wurde eingeklemmt und war sofort tot. Der 19-jährige Fahrer wurde schwer verletzt, seine 18- und 19-jährigen Mitfahrerinnen nur leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 1.0
Blaulicht aus der Region Stuttgart Zwei Autos womöglich in Brand gesetzt

Von 25. August 2016 - 16:16 Uhr

Brennende Autos, ein heißhungriger Dieb und ein Geldbeutel mit 700 Euro, der noch abgeholt werden muss – diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.