Mercedes Benz

Partytipps für Stuttgart Die letzten Wochen im Wintergarten

Von weh 

Carlos Coelho, Betreiber des Wintergartens Foto: Kraufmann
Carlos Coelho, Betreiber des WintergartensFoto: Kraufmann

Was geht in Stuttgart? Unser Experte Thorsten Weh gibt Partytipps fürs Wochenende.

Stuttgart – Schön war’s, ist es noch, doch das Ende ist – wie angekündigt – abzusehen: Bis Ende Februar soll es den Wintergarten in der früheren Suite 212 (Theodor-Heuss-Straße 15) wohl noch geben, bis der Umbau zum Burgerrestaurant beginnt. Doch da bleiben ja noch ein paar Wochenenden übrig – zum Beispiel das kommende. Da ist der Wintergarten Teil des Love-It-Mini-Club-Festivals, das am Samstag in drei Clubs stattfindet. Mit dabei sind noch das Romantica (Hauptstätter Straße 40) und die Dresden Bar (Hirschstraße 2), und auf die drei Locations verteilen sich die Gäste Moomin live, Flo Real und SW live sowie die Residents Annéke Laurent, Chris Gebert, John Kimble, LDS, Morri, Nico Brun, Niklas Wille und Rydim Factor. Beginn ist um 23 Uhr.

Hip-Hop in der Corso Bar

Zwei Schwergewichte in der Stuttgarter Hip-Hop-Partyszene treffen am Freitag in der Corso Bar (Geißstraße 5) aufeinander: Die Invaders, die den Freitag im Corso unter ihren Fittichen haben, begrüßen die Jungs von Auf dem Deutschfilm Hängen Geblieben. Und damit ist das Programm klar: Ausschließlich Hip-Hop aus Deutschland kommt aus den Boxen, Oldschool wie Newschool, aufgelegt gegen 23 Uhr von Andi Tablez und Diversion.

Meister am Plattenspieler

Um Hip-Hop geht es am Samstag auch im Freund & Kupferstecher (Fritz-Elsas-Straße 60), wenn auch mit anderem Schwerpunkt: Bei der neuen Reihe The Illest von DJ Crypt steht Turntablism, also das DJ-Scratch-Handwerk, im Mittelpunkt. Crypt ist selbst ein Meister an den Plattenspielern, wird von seinem ersten Gast aber noch bei weitem überboten: DJ Unkut aus Wuppertal hat sage und schreibe zwölf deutsche, drei europäische und zwei weltweite DJ Championships gewonnen. Beginn 23 Uhr.

Elektronische Musik

Oliver Koletzkis Label Stil Vor Talent ist inzwischen fast bekannter als der Techno-DJ selber: Mit kontinuierlich gutem Output gilt es als eines der renommiertesten Labels für elektronische Musik weltweit. Ein Teil der Stil-Vor-Talent-Familie beehrt am Samstag das Romy S. (Lange Straße 9). Diesmal sind Teenage Mutants, HRRSN und Juli Holz aus Berlin Township Rebellion dabei. Um 23 Uhr werden die Türen geöffnet.

Vierter Geburtstag

Die Jugglerz sind nicht nur mit Abstand der aktivste Reggae-Sound in Stuttgart, mit diversen regelmäßigen Veranstaltungen in verschiedenen Clubs, sondern betreiben auch Deutschlands erfolgreichste Dancehall-online-Radioshow und wurden schon zweimal zum besten Sound in Deutschland gewählt. Am Samstag feiern Meska und Shotta Paul ihren vierten Geburtstag und haben sich die Kollegen von Pow Pow Movement aus Köln eingeladen – die schon stolze 25 Jahre auf dem DJ-Buckel haben. Austragungsort des Clashs der Dancehall-Titanen ist gegen 23 Uhr das Zollamt (Frachtstraße 25) in Bad Cannstatt.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Blaulicht aus Stuttgart Seniorin erwischt Dieb im Schlafzimmer

Von 26. Juni 2016 - 11:35 Uhr

Eine 95-Jährige ist am Samstag in ihrer Wohnung in Stuttgart-Sillenbuch von einem Dieb heimgesucht und bestohlen worden. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.