Kinder in Europas Königshäusern Royal-süß: Jacques, Gabriella und Co.

Von the/bb 

Noch kein Jahr alt, aber schon für das Klima unterwegs: Das Zwillingspärchen Gabriella und Jacques machte am Wochenende einen sportlichen Ausflug mit seinen Eltern Charlène und Albert von Monaco. Doch auch andere Königshäuser haben süße Wonneproppen - wie unsere Bildergalerie beweist.

Stuttgart - Fast ein Jahr sind Gabriella und Jacques inzwischen alt. Am Wochenende durfte das monegassische Volk die Zwillinge von Fürstin Charlène und Fürst Albert von Monaco mal wieder bestaunen: Von Papa Albert ließ sich das Zwillingspärchen für einen guten Zweck im Buggy durch Monaco schieben - auch wenn es eigentlich ums Laufen ging. Beim "March for climate" zeigte sich die Fürstenfamilie sportlich entschlossen und mischte sich unter seine Untertanen.

Siehe auch: Prinzessinnen mit Kugelbauch

Auch andere Königshäuser haben putzigen Nachwuchs: Das britische Pärchen George und Charlotte, die kleine Schwedenprinzessin Estelle, das Drei-Meisje-Haus der Niederländer, Spaniens blonde Señoritas oder die Patchworkfamilie von Mette-Marit und Haakon in Norwegen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den niedlichen Nachwuchs der Royals - klicken Sie sich durch!

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.0
Pro und Contra Feiertage nachholen oder Zähne zusammenbeißen?

Von red/dpa 29. April 2016 - 16:49 Uhr

Feiertage am Wochenende ärgern die Beschäftigten und freuen die Arbeitgeber. Der 1. Mai zum Beispiel fällt dieses Jahr auf einen Sonntag. Ist das Nachholen zu teuer für die Wirtschaft? Oder wäre es eine super Idee?