Nach Müllers Ausraster Die spektakulärsten Wutreden der Fußball-Geschichte

Von Matthias Kapaun/dpa 

Hoeneß kontra Daum, Trapattonis leere Flaschen, Labbadia, Bobic und jetzt auch Hoffenheims Andreas Müller - die legendärsten Wutreden der Fußball-Geschichte.

Zuzenhausen - Mit einem Wutanfall hat Hoffenheims Manager Andreas Müller auf die Reaktionen nach der Suspendierung von Abwehrspieler Marvin Compper reagiert. Der 50-Jährige betrieb bei der Pressekonferenz des abstiegsbedrohten Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga am Donnerstag eine lautstarke Medienschelte.

Müllers Ausraster steht in einer Reihe zum Teil legendärer Wutreden, die im deutschen Fußball eine lange Tradition haben. Hier präsentieren wir Ihnen die bekanntesten Wutausbrüche der deutschen Fußballgeschichte.

Zu unserer Auswahl gehören Uli Hoeneß, Christoph Daum, Stefan Effenberg, Lothar Matthäus, Fredi Bobic, Bruno Labbadia und andere populäre Ex-Fußballer.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke der spektakulärsten Ausraster und legendärsten persönlichen Angriffe von Trainern, Managern und Spielern.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
VfB Stuttgart „Wir haben uns viel Respekt erarbeitet“

Von 13. Februar 2016 - 6:00 Uhr

Dem VfB steht gegen Hertha BSC an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) der nächste Härtetest bevor. Der Sportvorstand denkt derweil schon an die kommende Saison. Ist Daniel Didavi vielleicht doch zu halten?