Ludwigsburg Klettergerüst auf Spielplatz angezündet

Von red/sada 

Die Feuerwehr ist zu spät gekommen, ein Zeuge hatte den Brand bereits gelöscht. Foto: dpa
Die Feuerwehr ist zu spät gekommen, ein Zeuge hatte den Brand bereits gelöscht. Foto: dpa

In Ludwigsburg-Neckarweihingen haben Jugendliche ein Kletterhaus auf einem Spielplatz angezündet. Passanten haben die Feuerwehr gerufen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ludwigsburg - Nachdem Zeugen ein Brand auf einem Spielplatz im Ludwigsburger Stadtteil Neckarweihingen gemeldet haben, ist die Feuerwehr am Samstag gegen 18.45 Uhr mit zwei Fahrzeugen in die Hermann-Wißmann-Straße ausgerückt.

Wie die Polizei berichtet, zündeten drei unbekannte Täter das am Klettergerüst angebrachte Seil an. Bei ihnen soll es sich um männliche Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren handeln. Einer von ihnen ist etwa 1,80 Meter groß, sehr schlank und trug eine schwarze Oberbekleidung sowie ein weißes Cappy.

Die beiden anderen Täter hatten ein rotes sowie ein buntes Cappy aufgesetzt und sind zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte ein aufmerksamer Zeuge den Brand löschen. Das Polizeirevier Ludwigsburg bitte Zeugen sich zu melden unter: 0 71 41/18 53 53.

Lesen Sie jetzt