Kreis Esslingen Zwei Drogendealer festgenommen

Von StN 

Symbolfoto Foto: AP
SymbolfotoFoto: AP

Polizei nimmt zwei 24-Jährige aus Esslingen und Ostfildern wegen Marihuana- Handels fest.

Stuttgart - Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, konnten Beamte der Kriminalpolizei Esslingen in den vergangenen Tagen und Wochen zwei 24-jährige Männer aus Esslingen und Ostfildern wegen gewerbsmäßigem Handel mit Betäubungsmittel festnehmen. Gegen den jungen Mann aus Ostfildern wurde Haftbefehl erlassen.

Bereits Mitte Mai konnten Kriminalbeamte nach wochenlangen intensiven Ermittlungen einen einschlägig vorbestraften 24-jährigen Mann aus Esslingen während eines Rauschgiftgeschäfts in Esslingen vorläufig festnehmen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten insgesamt 225 Gramm Marihuana sicher, das in handelsüblichen Portionen abgepackt war. Dem 24-Jährigen wird vorgeworfen, seit mindestens Anfang 2010 Drogenabhängige in Esslingen mit Marihuana versorgt zu haben. Der gegen den 24-Jährigen erlassene Haftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Weitere Ermittlungen führten die Fahnder auf die Spur des Lieferanten des Esslingers, einen gleichaltrigen Mann aus Ostfildern. Er ist bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Ende Mai wurde er in der Wohnung seiner Freundin festgenommen. Anschließend wurde mit Unterstützung zweier Rauschgiftspürhunde der Hundeführerstaffel die Wohnung des 24-Jährigen in Nellingen durchsucht. Dabei fanden die Ermittler 480 Gramm Marihuana und Beweismaterial. Aufgrund der Vielzahl der bekannt gewordenen Abnehmer und der aufgefundenen Beweise gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann seit Mitte 2008 insgesamt etwa 50 Kilogramm Marihuana im Kreis Esslingen umgesetzt hatte. D

ie Ermittlungen nach weiteren Abnehmern und der Herkunft der Drogen dauern noch an. Der 24-Jährige wurde am Anfang Juni einem Haftrichter vorgeführt und nach Erlass eines Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Schwerer Unfall in Leonberg Heftiger Frontalcrash fordert zwei Schwerverletzte

Von 23. Mai 2016 - 20:49 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß in Leonberg sind am Montagnachmittag zwei Frauen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf regennasser Fahrbahn.