Kirchheim/Teck im Kreis Esslingen 25-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Von va 

Weil er zu schnell gefahren und betrunken war, ist ein 25-Jähriger mit seinem Auto in Kirchheim von der Straße abgekommen. Sein Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Kirchheim - Überhöhte Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholeinwirkung ist die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen, der sich am Samstagabend in der Marie-Curie-Straße in Kirchheim/Teck (Kreis Esslingen) ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, hatte der 25-jährige Fahrer eines Audi gegen 23.15 Uhr von der Marie-Curie-Straße nach links in die Lise-Meitner-Straße abbiegen wollen. Weil er zu schnell fuhr, kam sein Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen ein Verkehrszeichen und einen großen Stein, sodass sich der Audi überschlug und schließlich auf dem Dach zum Liegen kam.

Der Fahrer hatte Alkohol getrunken

Hierbei erlitt der 24-jährige Beifahrer leichte Verletzungen, der Fahrer selbst blieb unverletzt. Da beim Unfallfahrer Alkoholbeeinflussung festgestellt wurde, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist der 25-Jährige nicht. Neben der Polizei befanden sich zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes an der Unfallstelle. An dem Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Lesen Sie jetzt