Illingen Schwerer Unfall auf schneebedeckter Straße

Von SIR, www.7aktuell.de/Dan Becker 

Zwei Autos krachen auf schneebedeckter Straße bei Illingen (Enzkreis) frontal zusammen, drei Personen ziehen sich dabei schwere Verletzungen zu.

Illingen – Eine 25-jährige Audifahrerin hat am Samstagmorgen auf der Kreisstraße 4574 bei Illingen (Enzkreis) einen Unfall verursacht, bei dem sie selbst und zwei weitere Personen schwer verletzt wurden. Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 11.30 Uhr auf schneebedeckter Straße von Ensingen kommend in Richtung Illingen unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Sie geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen den entgegenkommenden VW eines 70-Jährigen. Bei dem Unfall wurde die 25-Jährige, der 70 Jahre alte Mann und seine 59-jährige Beifahrerin  schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Eine hinter dem VW fahrende 26-Jährige konnte zwar noch rechtzeitig ausweichen, fuhr allerdings mit ihrem Auto in die Böschung. Sie wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
Blaulicht aus der Region Stuttgart Vor der Polizei in die Fils geflohen

Von red/dpa 28. August 2016 - 13:16 Uhr

Eine Flucht in die Fils in Göppingen und ein missglücktes Landemanöver auf dem Segelfluggelände in Kirchheim/Teck sind zwei der Meldungen in unserem Polizeibericht für die Region Stuttgart.