Hochwassergefahr Dauerregen lässt Neckar anschwellen

dapd, 29.11.2012 14:50 Uhr

Heidelberg - Nach den Niederschlägen der vergangenen Tage steigt am Neckar die Hochwassergefahr. In der Nacht zum Freitag werde in Heidelberg ein Höchststand des Neckars von 3,20 Metern erwartet, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Der Neckar-Pegel liegt normalerweise bei zwei Metern.

Die Hochwasserkräfte seien im Einsatz, hieß es. Sollten die Fluten weiter steigen, könne es auch zu einer Sperrung der Bundesstraße 37 unter der Alten Brücke kommen. Dort parkende Fahrzeuge sollten entfernt werden. Über die Pegelstände informiert die Hochwasser-Vorhersage-Zentrale Baden-Württemberg unter www.hvz.baden-wuerttemberg.de.

 

 
 
Lokale Favoriten - stuttgarter-nachrichten.de
Kommentare (0)
  • Kommentar schreiben
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.