Weitere Kreise
 
 

Filderstadt 100.000 Euro Schaden bei Tiefgaragen-Brand

dpa/lsw, 08.01.2013 15:00 Uhr
Ein Brand in einer Tiefgarage in Filderstadt hat am Montagabend einen Schaden von 100.000 Euro verursacht. Die Ermittler gehen von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung aus.

Filderstadt - Ein Brand in einer Tiefgarage in Filderstadt (Kreis Esslingen) hat am Montagabend einen Schaden von rund 100 000 Euro verursacht. 39 Bewohner der beiden darüberliegenden vierstöckigen Häuser wurden in Sicherheit gebracht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Auf einem Stellplatz war Hausrat in Flammen aufgegangen. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung aus.

Die meisten Bewohner konnten noch am späten Abend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. 16 Menschen verbrachten die Nacht allerdings im Hotel, weil das Feuer ihre Strom- und Abwasserleitungen beschädigt hatte. Ein Auto nahm durch die Hitze Schaden. Ob weitere Fahrzeuge betroffen waren, lasse sich wegen des vielen Rußes noch nicht sagen, machte eine Polizeisprecherin deutlich. Laut Feuerwehr platzten auch Stücke vom Beton der Tiefgarage ab. Einsturzgefahr habe aber zu keiner Zeit bestanden.

 
 
Kommentare (0)
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.