EM-Qualifikation VfB-Profi Werner sagt für U-21-Länderspiel in Russland ab

Von red/dpa 

Timo Werner hat sich einen grippalen Infekt eingefangen. Foto: dpa
Timo Werner hat sich einen grippalen Infekt eingefangen.Foto: dpa

Der 20 Jahre alte Stürmer kann nicht zur Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch nachreisen, teilte der VfB am Donnerstag mit.

Stuttgart - Fußballprofi Timo Werner vom VfB Stuttgart hat seine Teilnahme am EM-Qualifikationsspiel der deutschen U21-Nationalmannschaft am Dienstag in Russland abgesagt. Der 20 Jahre alte Stürmer werde wegen eines grippalen Infekts nicht zur Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch nachreisen, teilte der VfB am Donnerstag mit.

An diesem Donnerstagabend spielt die U21 in Frankfurt/Main bereits ohne Werner gegen das Team der Färöer.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.33
VfB Stuttgart Der VfB-Nachwuchs kommt nicht mehr mit

Von 26. September 2016 - 15:08 Uhr

Die Jugendfußballer des VfB haben in der Vergangenheit zahlreiche deutsche Meisterschaften gewonnen – davon sind sie inzwischen meilenweit entfernt. Der Manager Marc Kienle will den Kahn wieder flott kriegen.