Ofenschlupfer [mit Apfel und Kürbisschaum]

FÜR 4 PERSONEN

6 Tafelbrötchen vom Vortag oder Toastbrot | 3 Äpfel | 100 g Kürbis | 80 g Zucker | 80 g Kürbiskerne | 1 Zitrone | 2 Eier | 500 ml Milch | 2 El Butter | 1 Vanilleschote | 1 Prise Salz | 1 Prise Zimt 50 g Sauerrahm | 20 g Puderzucker | 50 ml Sahne | 3 El Kürbiskernöl

OFENSCHLUPFER Die Brötchen, Kürbis und 2 Äpfel in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd in eine gebutterte Auflaufform oder in kleine Förmchen schichten. Eier, Milch, Zucker, Vanille, Salz und Zimt mit einem Zauberstab mixen und zum Schluss die fein gehackten Kürbiskerne unterheben. Mit Saft und dem Abrieb einer Zitrone abschmecken. Mit der Eier-Milch-Mischung die ausgelegten Förmchen bedecken und im Ofen bei 160°C ca. 40 Minuten garen, bis die Masse gestockt hat.

APFEL 1 Apfel in Würfel schneiden, mit Puderzucker, Zitronensaft und Kürbsikernen abschmecken.

KÜRBISSCHAUM Für den Schaum Sauerrahm, Puderzucker, Sahne und das Kürbiskernöl mixen und zusammen mit den marinierten Apfelwürfeln zur Dekoration verwenden.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.