Weitere Bezirke
 
 

Blaulicht aus Stuttgart 7. Februar: Zu schnell auf glatter Straße unterwegs

SIR, 07.02.2013 11:23 Uhr
Ein 27 Jahre alter Golf-Fahrer ist in Stuttgart-Nord zu schnell unterwegs. Sein Auto gerät ins Rutschen und prallt gegen einen Ampelmast. Der Mann wird schwer verletzt - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Nord: Ein 27 Jahre alter VW Golf-Fahrer ist am Donnerstag um 1.45 Uhr auf schneebedeckter Fahrbahn Am Kochenhof in Stuttgart-Nord ins Rutschen geraten, gegen einen Ampelmast geprallt und schwer verletzt worden.

Der 27-Jährige war auf der Straße Am Kochenhof in Richtung Stresemannstraße unterwegs und fuhr wohl zu schnell. Auf der schneeglatten Fahrbahn sei er ins Rutschen geraten, berichtete die Polizei. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, schnellte über eine Grünfläche und prallte gegen einen Ampelmast.

Der 27 Jahre alte Autofahrer musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.