Mercedes Benz

Seite 3Blaulicht aus Stuttgart S-Mitte: Mutmaßlicher Ladendieb schlägt auf Detektiv ein und flüchtet

Von red 

Stuttgart-Mitte: Lederjacke geklaut und Detektiv geschlagen: Beamte haben am Montagnachmittag in der Stuttgarter Innenstadt einen 25-jährigen mutmaßlichen rabiaten Ladendieb festgenommen.

Wie die Polizei berichtet, beobachtete ein Detektiv gegen 16.30 Uhr in einem Kaufhaus in der Königstraße den 25-Jährigen, wie er an einer Lederjacke die Diebstahlsicherung entfernt, die Lederjacke angezogen und das Kaufhaus ohne zu bezahlen dann verlassen haben soll.

Daraufhin alarmierte der Detektiv einen Kollegen, der den 25-Jährigen auf dessen Verhalten schließlich ansprach. Dem 42-jährigen Detektiv gelang es zunächst, den Mann festzuhalten. Der mutmaßliche Dieb aber begann, auf den 42-Jährigen einzuschlagen, schlüpfte aus der Jacke und rannte davon.

Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und konnte mithilfe eines weiteren Kollegen den 25-Jährigen in der Hirschstraße wieder festzuhalten. Weil sich der 25-Jährige immer noch heftig wehrte, gelang dies nur, indem der mutmaßliche Dieb gegen die Wand gedrückt wurde.

Der 25-Jährige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
Umplanung fürs Stadtmuseum Museumscafé kommt ins Erdgeschoss

Von 26. Juli 2016 - 19:38 Uhr

Im historischen Wilhelmspalais, wo derzeit das neue Stuttgarter Stadtmuseum entsteht, wird unter laufendem Baubetrieb umgeplant. Das Museumscafé soll jetzt nicht im ersten Stock mit bestem Ausblick auf die Stadt entstehen, sondern im Erdgeschoss.