Weitere Bezirke
 
 

Blaulicht aus Stuttgart 30. November: Rentnerin um Sparbuch und Schmuck gebracht

SIR, 30.11.2012 13:09 Uhr

Stuttgart-West: Zwei unbekannte Männer haben am Mittwochvormittag eine 89-jährige Frau in ihrer Wohnung an der Reinsburgstraße bestohlen. Die Trickbetrüger ließen Goldschmuck und das Sparbuch der alten Dame mitgehen.

Wie die Polizei berichtet, klingelten zwei Männer bei der 89-Jährigen an der Haustür. Die Beiden gaben sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens aus und sagten, sie müssten die Telefonleitungen überprüfen. Einer von ihnen verwickelte die ältere Dame in ein Gespräch, während der Andere unbeaufsichtigt in der Wohnung zu Gange war und unbemerkt ein Sparbuch und Goldschmuck im Gesamtwert von etwa 2000 Euro stehlen konnte.

Ein Täter ist zirka 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat braune Haare, ist schlank und trug dunkle Kleidung. Der zweite Täter ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und ebenfalls etwa 1,80 Meter groß. Er hat dunkle Haare, trug dunkle Kleidung und weiß-blaue Turnschuhe.

Wer Hinweise auf die Täter geben kann oder selbst von einem solchen Trickdiebstahl betroffen ist, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905461 zu melden.