Blaulicht aus Stuttgart 30. Januar: Zur Prostitution gezwungen - Möglicher Zuhälter in Haft

Von SIR 

Ein 43-jähriger mutmaßlicher Zuhälter ist am Dienstagmorgen in Stuttgart-Mitte festgenommen worden. Er soll eine 20 Jahre alte Frau zur Prostitution gezwungen, geschlagen und bestohlen haben. (Symbolbild) Foto: dpa (Symbolbild)
Ein 43-jähriger mutmaßlicher Zuhälter ist am Dienstagmorgen in Stuttgart-Mitte festgenommen worden. Er soll eine 20 Jahre alte Frau zur Prostitution gezwungen, geschlagen und bestohlen haben. (Symbolbild)Foto: dpa (Symbolbild)

Er soll eine 20 Jahre alte Frau geschlagen, beraubt und zur Prostitution gezwungen haben: Ein 43-Jähriger ist am Dienstagmorgen von der Polizei in Stuttgart-Mitte festgenommen worden - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Mitte: Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen in einem Hotel an der Brennerstraße in Stuttgart-Mitte einen mutmaßlichen Zuhälter festgenommen. Er steht im Verdacht, eine junge Frau zur Prostitution gezwungen, geschlagen und ihr das eingenommene Geld abgenommen zu haben.

Die 20-Jährige sprach bereits am Montagmittag in der Katharinenstraße zwei Polizeibeamte an und bat um Hilfe. Die Ermittlungen führten zur Festnahme des 43-jährigen Tatverdächtigen. Er wird am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Neu vor dem Plieninger Rathaus Ein Bücherregal für den Bezirk

Von 7. Februar 2016 - 11:00 Uhr

Dank des Einsatzes von Körschtalschülern haben Plieninger Bücherfreunde eine neue Anlaufstelle. Vor dem Polizeiposten im Bezirksrathaus warten verschiedene Titel auf Leser. Das Prinzip dahinter ist simpel.