Blaulicht aus Stuttgart 21. Januar: Einbruch ins Kosmetikstudio

Von SIR 

Einbrecher dringen in ein Kosmetikstudio in Bad Cannstatt ein und nehmen Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro mit. Foto: dpa (Symbolbild)
Einbrecher dringen in ein Kosmetikstudio in Bad Cannstatt ein und nehmen Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro mit.Foto: dpa (Symbolbild)

Einbrecher dringen in ein Kosmetikstudio in Bad Cannstatt ein und nehmen Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro mit. Weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Bad Cannstatt: Einbrecher haben in der Nacht zum Sonntag ein Kosmetikstudio an der Marktstraße heimgesucht. Sie erbeuteten laut Polizei Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro.

Die Unbekannten schlugen mit einem Leitpfosten, den sie vermutlich aus der Badergasse gestohlen hatten, eine Fensterscheibe ein und gelangten durch das entstandene Loch in die Behandlungsräume.

Dort nahmen sie etliche Kosmetikartikel, Schmuck und Bargeld sowie eine Kamera im Wert von mehreren tausend Euro mit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905461 entgegen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.0
Vaihingen Bönisch sieht Diözese vor großen Herausforderungen

Von 13. Februar 2016 - 12:30 Uhr

Thomas Bönisch, seit 2001 zweiter Vorsitzender des Kirchengemeinderats der katholischen Kirchengemeinde Christus König in Vaihingen ist zum dritten Mal in Folge in den Diözesanrat der Diözese Rottenburg-Stuttgart gewählt worden.