Weitere Bezirke
 
 

Blaulicht aus Stuttgart 18. März: Familienstreit endet mit Messerstich

SIR, 18.03.2013 13:52 Uhr
Ein 19-Jähriger sticht während eines Streit mit einem Messer nach einer 16-jährigen Familienangehörigen. Er wird festgenommen. Weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Sillenbuch: Ein 19-Jähriger soll mit einem Messer auf eine 16-jährige Familienangehörige eingestochen haben. Er wurde am Samstag an der Schemppstraße festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der 19-Jährige am Samstagnachmittag im Laufe eines Familienstreits offenbar ein Messer genommen und damit gedroht, die 16-Jährige umzubringen. Schließlich stach er mit dem Messer auf die 16-Jährige ein und verletzte diese leicht.

Als er ein zweites Mal zustechen wollte, wurde er von einem weiteren 19-jährigen Familienangehörigen zur Seite gestoßen. Die 16-Jährige flüchtete anschließend aus der Wohnung.

Der 19-jährige Tatverdächtige konnte kurz darauf festgenommen werden. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in Haft genommen. Die Ermittlungen dauern an.