Blaulicht aus der Region Stuttgart Streit bei Geburtstagsfeier eskaliert

Von red 

Die Polizei hatte bei einer Geburtstagsparty in Frickenhausen allerhand zu tun. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Polizei hatte bei einer Geburtstagsparty in Frickenhausen allerhand zu tun. (Symbolbild)Foto: dpa

Zwei Frauen gehen bei einer Geburtstagsfeier aufeinander los, eine der beiden benutzt eine Sektflasche als Waffe und kann nur mit Mühe und Not von eintreffenden Polizisten in die Schranken gewiesen werden - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Frickenhausen: Eine Geburtstagsfeier in Frickenhausen (Kreis Esslingen) ist am Samstagabend eskaliert. Wie die Polizei berichtet, kam es wohl aufgrund erhöhten Alkoholkonsums zu einem Streit zwischen einer 35-Jährigen und einer 44-Jährigen.

Die Auseinandersetzung lief komplett aus dem Ruder, als die 44 Jahre alte Frau mit einer Sektflasche auf die Jüngere losging. Die herbeigerufenen Polizeibeamten versuchten, die Situation zu beruhigen und wurden dann ebenfalls von der 44-Jährigen attackiert. Daraufhin wurden der Frau Handschellen angelegt, wobei es ihr noch gelang, einen Beamten zu treten und dabei zu verletzen. Ein weiterer Gast der Feier versuchte daraufhin ebenfalls, einen Polizeibeamten zu schlagen, konnte jedoch noch rechtzeitig aufgehalten werden. Auch diesem wurden Handschellen angelegt.

Als die Polizisten dann den Ort des Geschehens verlassen wollten, wurden sie noch von einem völlig Unbeteiligten, der auf der anderen Straßenseite stand, beleidigt und beschimpft. Gegen diesen wurde nach Feststellung seiner Personalien ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Die beiden kampflustigen Frauen wurden auf richterliche Anordnung in eine Zelle gebracht beziehungsweise in eine psychiatrische Einrichtung überstellt.

Lesen Sie jetzt