Blaulicht aus der Region Stuttgart Marihuana zwischen den Bonbons

Von red 

Süßigkeiten illegaler Art haben Polizisten am Dienstag in einem Supermarkt in Winnenden entdeckt. Foto: dpa/Symbolbild
"Süßigkeiten" illegaler Art haben Polizisten am Dienstag in einem Supermarkt in Winnenden entdeckt.Foto: dpa/Symbolbild

Zufällig ist eine Polizeistreife gerade in einem Supermarkt in Winnenden unterwegs, als es plötzlich stark nach Marihuana riecht. Im Regal, zwischen den Bonbons, machen die Beamten eine Entdeckung - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Winnenden: Mit "Süßigkeiten" anderer Art hat es die Polizei am Dienstagabend in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) zu tun gehabt.

Wie die Beamten melden, hielt sich eine Polizeistreife zufällig in dem Markt in der Forststraße auf, als die Polizisten einen 22-Jährigen erblickten, der sich auffällig verhielt. Den Beamten fiel auf, dass es in der Süßigkeitenabteilung stark nach Cannabis roch. Die Beamten und Angestellten suchten - und wurden fündig: Zwischen den Bonbons entdeckten sie ein kleines Tütchen Marihuana.

Der 22-Jährige, der das Tütchen dort deponiert haben soll, muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.86
Münchinger Märkt Die Ortsmitte wird zum Treffpunkt

Von 25. September 2016 - 18:00 Uhr

Gewiss, die Händler dürfen auf dem Märkt nicht fehlen, jene also, die Hosen, Strümpfe, wärmende Pullover und Jacken anbieten. Und natürlich haben in der Münchinger Ortsmitte auch jene ihren Stand, die Küchenmesser verkaufen und Kartoffelschälmesser. Selbstverständlich ist für das Wochenende auch der Scherenschleifer ins Strohgäu gekommen.