Blaulicht aus der Region 8. Januar: Auto überschlägt sich wegen Fuchs

SIR, 08.01.2013 10:34 Uhr

Kernen-Stetten: Wegen eines Fuchses ist es am Montagabend bei Kernen-Stetten (Rems-Murr-Kreis) zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und 5000 Euro Schaden gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, überquerte der Fuchs gegen 21.45 Uhr die Kreisstraße 1857. Dort war gerade eine 18-Jährige mit ihrem Mercedes von Stetten in Richtung Rommelshausen unterwegs.

Die Fahranfängerin erschrak und übersteuerte ihren Wagen. Daraufhin kam der Mercedes nach rechts von der Straße ab, schanzte über eine Böschung, überschlug sich und kam schließlich in einem Bachlauf zum Liegen.

Die Fahrerin und ihr 22-jähriger Beifahrer wurden, offenbar dank des angelegten Sicherheitsgurtes, lediglich leicht verletzt. Sie konnten sich aus dem stark deformierten Fahrzeugwrack selbst befreien.

Die Leichtverletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde von einem Abschleppwagen geborgen.