Blaulicht aus der Region 29. Januar: 94-Jähriger von eigenem Auto überrollt

SIR, 29.01.2013 15:46 Uhr
Ein 94-Jähriger versucht seinen Mercedes zur Seite zu schieben und wird dabei von dem Auto mitgeschleift und teilweise überrollt.  Weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

Bietigheim-Bissingen: Ein 94-Jähriger hat am Dienstagvormittag in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) versucht, sein defektes Auto zur Seite zu schieben. Dabei verletzte er sich.

Wie die Polizei berichtet, war der Mercedes des 94-Jährigen mit einem Kupplungsschaden auf der Geislinger Straße stehen geblieben. Gegen 11 Uhr versuchte er, den Wagen auf der leicht abschüssigen Strecke zur Seite zu schieben.

Dabei rollte das Auto nach hinten weg, schleifte den Mann rund 20 Meter mit und rollte schließlich über seine Beine. Ein hinzukommender Verkehrsteilnehmer konnte den Mercedes schließlich sichern und verständigte den Rettungsdienst.

Der 94-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.