B27 bei Filderstadt Schwerer Unfall fordert drei Verletzte

Von red/dpa 

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Pannenfahrzeug sind am Mittwochabend auf der B27 bei Filderstadt drei Menschen verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Filderstadt - Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße B27 bei Filderstadt (Kreis Esslingen) sind drei Menschen verletzt worden. Nachdem ein 24-Jähriger mit seinem VW Golf liegengeblieben war, konnte er mit Hilfe eines anderen Verkehrteilnehmers sein Auto wieder starten. Als er dann vom Standstreifen zurück auf die Straße fuhr, musste ein 35 Jahre alter Mann mit seinem Wagen stark bremsen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte.

Diese Situation erkannte ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer zu spät und streifte ihn mit seinem Auto. Beide Fahrzeuge schleuderten in eine Leitplanke. Ein 32-jähriger Audi-Fahrer fuhr schließlich auch noch in die Unfallstelle. Einer der Männer wurde in ein Krankenhaus gebracht, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.17
Kirchheim/Teck Die Marktstadt hüllt sich in Wolle

Von 24. September 2016 - 18:00 Uhr

Die vierte Ausgabe des Wollmarkts in Kirchheim rund um das Schloss lockt zahlreiche Händler und Besucher an. Am Sonntag geht es weiter.