Trainer des VfB Stuttgart Von Baluses bis Huub Stevens

Theresa Schäfer, 25.11.2014 11:48 Uhr
Der neue VfB-Trainer ist der alte: Kaum fünf Monate sind vergangen und Huub Stevens ist zurück in Stuttgart. Blättern Sie mit uns im Fotoalbum der 35 Fußballlehrer, die beim VfB Stuttgart das Sagen hatten.

Stuttgart - 2007 führte er den VfB Stuttgart zur Meisterschaft, doch in der Saison 2014/15 verließ Armin Veh das Glück: Der gebürtige Augsburger verlässt die Roten  - akut absturzgefährdet. Doch auch sein Nachfolger ist ein alter Bekannter: Der als Feuerwehrmann bekannte Huub Stevens soll die Stuttgarter erneut vor dem Abstieg bewahren. Die meisten Fans sind angetan, blieb der als "Knurrer von Kerkrade" Gescholte am Neckar doch als ausgesprochen charmant und recht effektiv in Erinnerung.

35 Trainer hatte der VfB in seiner Bundesliga-Geschichte unter Vertrag - einige haben auch mehrmals das Ruder übernommen: Albert Sing zum Beispiel, Karl Bögelein, Jürgen Sundermann, Armin Veh und jetzt natürlich auch Huub Stevens.

In unserer Bildergalerie werfen wir einen Blick zurück auf die erfolgreichen und weniger erfolgreichen Fußballlehrer der Roten - klicken Sie sich durch.

 

 

 
          18
 
Lokale Favoriten - stuttgarter-nachrichten.de
Kommentare (0)
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.