„Abendlichter“ in Vaihingen Kultur und Einkaufen am Abend

Von Sandra Hintermayr 

Schüler der Bodelschwinghschule zeigen am Sonntag die Ergebnisse ihres Projekts mit Kultur am Kelterberg. Bei einem der Termine entstand dieses Bild. Foto: Sabine Schwieder
Schüler der Bodelschwinghschule zeigen am Sonntag die Ergebnisse ihres Projekts mit Kultur am Kelterberg. Bei einem der Termine entstand dieses Bild. Foto: Sabine Schwieder

Drei Geschäfte sowie Kultur am Kelterberg laden am Samstag zu den „Abendlichtern“ ein. Am Sonntag stellen Bodelschwinghschüler ihre Kunstwerke aus.

Vaihingen - Drei Geschäfte im Zentrum Vaihingens; das Formidabel mit Café, Lotta & Lasse, der Vaihinger Buchladen; sowie der Verein Kultur am Kelterberg laden am kommenden Samstag, 24. Juni, wieder zu den „Abendlichtern“ ein. Der verkaufsoffene Abend beginnt um 19 Uhr. Die Besucher erwartet in den Fachgeschäften neben der namensgebenden stimmungsvollen Beleuchtung ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, viel Kunst sowie kulinarische Köstlichkeiten. Rund um die einzelnen Läden findet ein Koffermarkt mit verschiedenen Kunsthandwerkern und ein Bücherflohmarkt statt. Besucher sind eingeladen, entspannt zu bummeln, sich zu unterhalten, zu stöbern und einzukaufen. Die „Abendlichter“ finden bereits zum vierten Mal statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei.

Von Druckwerkstatt bis Poetry Slam

Das Formidabel mit Café, Robert-Leicht-Straße 30 B, lädt am Samstag jeweils um 20 und um 21.30 Uhr zu einem Druckworkshop mit Simone Schäffer ein. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das Improtheater Stuttgart spielt bei Lotta & Lasse, Robert-Leicht-Straße 14, um 19.30 und 21 Uhr spontanes Theater voller überraschender Wendungen. Im Vaihinger Buchladen an der Robert-Leicht-Straße 30 B gibt es – ganz literarisch – jeweils um 20.30 und 22 Uhr einen Poetry Slam. Dozenten von Kultur am Kelterberg stellen von 19 bis 22.30 Uhr ihre Kurse vor – und zwar in den Vereinsräumen in der Alten Kelter am Kelterberg 5. Zudem stellen Kursteilnehmer einige Werke in der Galerie der Kelter und den Ladengeschäften aus. Der Verein wurde im Jahre 2000 von Künstlern des Atelierhauses, befreundeten Bürgern und weiteren Künstlern gegründet und hat heute etwa 170 Mitglieder. In den Räumen in der Kelter werden regelmäßig Kunstkurse angeboten. Zudem engagiert sich der Verein regelmäßig bei Projekten und Festen im Stadtbezirk.

Schüler stellen Kunstwerke aus

Am Sonntag, 25. Juni, stellen Schüler der Bodelschwinghschule ihre Kunstwerke in der Alten Kelter aus. Während des laufenden Schuljahres haben Künstler des Vereins Kultur am Kelterberg den wöchentlichen Kunstworkshop der Möhringer Schule für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung begleitet. Gemeinsam mit den Schülern der Hauptstufe fand eine intensive Auseinandersetzung unter anderem mit experimenteller Malerei, Specksteinarbeiten und Plastizieren statt.

Es war das erste Mal, dass eine solche Kooperation zwischen dem Kunstverein und der Schule in den Hengstäckern stattfand. Die Ergebnisse des gelungenen Experiments sind im Rahmen einer Tagesausstellung am Sonntag zu sehen. Die entstandenen Schülerwerke werden von 11 bis 18 Uhr im Saal der Alten Kelter zu sehen sein. Die Eröffnung wird mit einem musikalischen Beitrag von Schülern der Bodelschwinghschule umrahmt.

Redaktion Vaihingen

Ansprechpartner
Rüdiger Ott und Alexandra Kratz
vaihingen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt